Startseite
24.04.2008-25.04.2008 |
Mailen Drucken
 

Erste internationale Konferenz über NACHHALTIGE PHARMAZIE - Strategien und Perspektiven für die Entwicklung, den Gebrauch und die Entsorgung von Arzneimitteln -

Arzneimittel sind unverzichtbarer Bestandteil unseres hohen Lebensstandards. In den letzten Jahren jedoch wurden zahlreiche Arzneimittelwirkstoffe in Gewässern und vereinzelt sogar im Trinkwasser nachgewiesen. Zunehmend wird deutlich, dass die Stoffe nach unzureichender Eliminierung in den kommunalen Kläranlagen in die Umwelt gelangen und dort wasserlebende Organismen schädigen. Aus der belegten Umweltrelevanz von Arzneimitteln erwächst die Frage: Welche Möglichkeiten gibt es Pharmazie nachhaltiger zu gestalten?
Anliegend die Vorträge der Veranstaltung als Download:
Greener pharmaceuticals through synthesis optimization
Green Chemistry at Pfizer
Perspectives for changing prescription practices and waste disposal routines
Carrier mediated targeted delivery of drugs to endothelial cells in disease.
An integrated management strategy for pharmaceuticals in the water cycle
Rational design of molecules by life cycle engineering
Managing diffuse sources: alternative concepts for urban water infrastructure
Examples from industrial practice in lead development
Pharmaceuticals in the water cycle: moving from a problem to a solution
Pharmaceuticals in the environment: The relevance of point sources
Pharmacovigilance and Ecopharmacology
Experiences with the Swedish environmental classification scheme
Erste internationale Konferenz über NACHHALTIGE PHARMAZIE © pgm - fotolia.com

[Download]
Zum ersten mal wird auf dieser Konferenz der internationale Stand der Forschung zur Nachhaltigkeit in der Pharmazie zusammengetragen. In Hauptvorträgen, thematischen Sessions und Podiumsdiskussionen werden anerkannte Experten alle Stationen des Lebensweges von Arzneimitteln ansprechen: Entwicklung, Produktion, Anwendung sowie Entsorgung und Umwelteinflüsse von Arzneimitteln.

Die Konferenz richtet sich an Wissenschaftler aller relevanten Disziplinen und Praktiker aus der Pharmazeutischen Industrie, dem Gesundheitswesen, dem Wassermanagement und den Behörden.


Veranstaltungsort:

[+] Das Zentrum für Umweltkommunikation in Osnabrück

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum & Datenschutz