30 Jahre DBU

Festveranstaltung und Rahmenprogramm

30 Jahre DBU – Nachhaltig in die Zukunft © Deutsche Bundesstiftung Umwelt
30 Jahre DBU – Nachhaltig in die Zukunft
Download

Nachhaltig in die Zukunft – unter diesen Leitgedanken stellt die DBU die Feierlichkeiten zu ihrem 30-jährigen Bestehen. Die Stiftung feiert ihr Jubiläum mit einer Serie von digitalen Veranstaltungen: Den Auftakt machen drei #DBUdigital Online-Salons im Februar 2021 zu den Themen „Nachhaltig Wirtschaften“ (1.2.), „Schutz der Artenvielfalt“ (8.2.) und „Wege aus der Klimakrise“ (15.2.) jeweils von 16 bis 17:30 Uhr.

Den eigentlichen DBU-Geburtstag am 1. März 2021 – die Stiftung nahm am 1. März 1991 ihre Arbeit auf – begeht die DBU mit einem digitalen Festakt. Als Festredner hat Frans Timmermanns, der Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für Klimaschutz, zugesagt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sendet ein Grußwort. Auch Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat einen Beitrag zugesagt. Anschließend diskutiert DBU-Generalsekretär Alexander Bonde mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Alexander Bonde: „Auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft leitet uns die Kernfrage: Wie können Innovationen einen Beitrag zur Großen Transformation leisten und wie kann der Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft gestaltet werden? Zentrale Herausforderungen dabei sind der Klimawandel, ein nicht nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und der Verlust der Biodiversität.“ Ein filmischer Rückblick auf 30 Jahre Stiftungsgeschichte rundet die Veranstaltung ab.

Folgende Veranstaltungen finden zum 30jährigen Jubiläum der DBU zwischen dem 1. Februar und dem 1. März statt:

  • 1. Februar 2021 von 16 Uhr bis 17.30 Uhr
    #DBUdigital Online Salon 30 Jahre DBU
    Nachhaltig in die Zukunft“Nachhaltig Wirtschaften
    Talk mit Reinhard Schneider, geschäftsführender Gesellschafter Werner & Mertz GmbH, und Dr. Antje von Dewitz, Geschäftsführerin VAUDE Sport GmbH & Co. KG
    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 8. Februar 2021 von 16 Uhr bis 17.30 Uhr
    #DBUdigital Online Salon 30 Jahre DBU
    Nachhaltig in die Zukunft“ – Schutz der Artenvielfalt im Jahr der Biodiversität
    Talk mit Prof. Dr. Josef Settele, Leiter Department Naturschutzforschung Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) / Mitglied des Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU), und Susanne Belting, Fachliche Leitung DBU Naturerbe GmbH
    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 15. Februar 2021 von 16 Uhr bis 17.30 Uhr
    #DBUdigital Online Salon 30 Jahre DBU
    „Nachhaltig in die Zukunft“ - Wege aus der Klimakrise
    Talk mit Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) / Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC), und Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin UnternehmensGrün e. V.
    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • 1. März 2021 von 16 Uhr bis 18 Uhr
    Festveranstaltung 30 Jahre #DBUdigital „Nachhaltig in die Zukunft“
    Zur Würdigung des 30jährigen Bestehens der DBU findet am Tag des Jubiläums, dem 1. März 2021, eine Festveranstaltung im online-Format statt. Diese Veranstaltung soll neben der Würdigung und einer Retrospektive der 30-jährigen Tätigkeit der DBU vor allem auch Ausblick und Perspektiven der Umwelt-, Klima- und Nachhaltigkeitsdiskussion abbilden. Wir wollen aber auch Antworten auf zentrale Zukunftsfragen geben: Wie können Innovationen einen Beitrag zur Großen Transformation leisten und wie gestalten wir der Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft, vor allem unter Berücksichtigung der zentralen Herausforderungen Klimawandel, nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und Verlust der Biodiversität.
    Weitere Informationen zur Festveranstaltung finden Sie hier.

 

Twittern Sie mit: #dbu30