Corona und Nachhaltigkeit

Lernen aus der Krise für eine nachhaltige Entwicklung

Logo der Cusanus Hochschule © Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung
Logo der Cusanus Hochschule
Download
Narrativ der Cusanus Hochschule © Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung
Narrativ der Cusanus Hochschule
Download
Diskussionsrunde © Uli Müller – Mekido
Diskussionsrunde
Download

5.) Projekt "Neue ökonomische Bildung zur Gestaltung von Komplexität in Krisenzeiten", Cusanus Hochschule

Infolge der Corona-Pandemie wurden im März 2020 alle deutschen Universitäten geschlossen und der Lehrbetrieb eingestellt. Auch wenn an vielen Hochschulen eine Umstellung auf Distance Learning angedacht oder umgesetzt wird, wird es sich hier im Wesentlichen um die digitale Aufbereitung bereits bestehender Lehrinhalte handeln. Hierdurch besteht – insbesondere in den Wirtschaftswissenschaften – die Gefahr, dass vorrangig abstraktes Wissen gelehrt wird, das nicht oder nur unzureichend einen Zusammenhang zu der aktuellen Krise und ihren ökonomischen Chancen und ihren Gefährdungen herstellt. Vor diesem Hintergrund plant die Cusanus Hochschule die Entwicklung und Erforschung neuartiger Bildungsmodule, die es ermöglichen, Hochschulseminare mit neuen Inhalten sowie digitalen und zugleich interaktiven Formaten auszugestalten, die sich unmittelbar auf die aktuelle Krise beziehen. Damit sollen junge Menschen motiviert werden, die augenblickliche Krise als Chance für eine Neuorientierung von Wirtschaft und Gesellschaft insbesondere im Hinblick auf das Ziel der Nachhaltigkeit zu begreifen und entsprechende Gestaltungsmöglichkeiten zu erkennen. Neben dem Einsatz von Text- und Bildbeispielen aus der eigenen Forschung sind dabei Tools wie digitale Sprechstunden, Studiensäle und Mentoring sowie digital übermittelte Video- und Audio-Formate geplant. In gemeinsamen digitalen Seminarräumen sollen dabei Forschungsarbeiten von den Studierenden vorgestellt und in kleineren Gruppen diskutiert und aufbereitet werden. Mit dem Pilotprojekt sollen zunächst ca. 70 Studierende der Cusanus Hochschule erreicht werden. Auf der Grundlage der Projektergebnisse soll auch nach Wiedereröffnung der Hochschulen und Universitäten das digitale Lehr- und Lernprogramm weitergeführt und ausgebaut werden.

 

Projektthema

Narrative für ein nachhaltiges Wirtschaften – Neue ökonomische Bildung zur Gestaltung von Komplexität in Krisenzeiten

 

Projektdurchführung

Cusanus Hochschule für Gesellschaftsgestaltung, Bernkastel-Kues
Frau Prof. Silja Graupe
Professur für Ökonomie und Philosophie
Telefon: 06531 9724257
E-Mail: silja.graupe@cusanus-hochschule.de
Website: www.cusanus-hochschule.de

 

Laufzeit

12 Monate

 

Aktenzeichen

DBU-AZ 35987

 

Stand: 20.05.2020