MOE Fellowships Programm mit Nordmazedonien

Seit 2009 vergibt die DBU Fellowships für eine Weiterqualifikation im Umwelt- und Naturschutzbereich in Deutschland an junge Master-Graduierte und PhD-Studenten aus Nordmazedonien.

MOE-Flyer_2018_de_Cover_zugeschnitten

Switch to English English

Wichtige Termine

Bewerbungsende: 05.03.2023
Auswahlgespräche: April 2023
Beginn des Fellowships: 20.08.2023
Start des Deutschintensivkurses: 22.08.2023
Beginn der Weiterbildung: 18.09.2023

 

In den letzten Jahren haben sich Hochschulabsolventen und -absolventinnen aus verschiedenen Universitäten in Nordmazedonien um ein Fellowship beworben. Insgesamt konnten bisher 6 Fellowships vergeben werden. Die Geförderten kommen aus den  Ingenieur- und Naturwissenschaften etc.

Wir möchten explizit darauf hinweisen, dass auch Bewerbungen aus den Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sehr willkommen sind.

Ansprechpartnerinnen der DBU sind Frosina Pandurska-Dramikjanin und die ehemalige DBU-Fellow Milica Jovanova.

Kontaktdaten

Frosina Pandurska-Dramikjanin
Tel.: +389 78420281
E-Mail: pandurska@mes.org.mk 

 

Milica Jovanova
Tel.: +49 15150712990
E-Mail: jovanova.mk@gmail.com

 

Natürlich können aber auch Fragen direkt an uns, die DBU (a.bittner@dbu.de), geschickt werden.


Wesentliche Informationen zum Fellowship finden Sie hier.

Zum Online-Bewerbungssystem:

Wir weisen darauf hin, dass das Online-Bewerbungsverfahren sowohl in deutscher als auch in englischer Fassung verfügbar ist.

Hier finden Sie einige Beispiel-Fellowships:

Jasmina Pislevikj

Hristina Cigarida

Weitere beispielhafte Fellowships finden Sie auch in unserer Stipendiendatenbank.

Informationsmaterial zum MOE Fellowship Programm