Mit der Naturerbe-App für Ihr Smartphone das Nationale Naturerbe erkunden

Spannende Audioführungen informieren über die Artenvielfalt, einzigartigen Lebensräume und historschen Besonderheiten der Naturerbeflächen

Karte der DBU-Naturerbefläche Prora
Die Karte zeigt die vorgegebenen Wege der DBU-Naturerbefläche Prora sowie die Points of Interest. Hinter jedem Icon verbergen sich Audiodateien, Animationen und Fotos zum Thema Naturschutz.
Download
Animation, Fotos und Audiodatei zu einem Point of Interest.
Audiodateien und Animationen erklären, wie der Wasserbüffel als Landschaftspfleger einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt leistet.
Download

Warum ist Totholz so wichtig für unser Ökosystem? Wie können Wasserbüffel zur biologischen Vielfalt beitragen und was hat die Militärgeschichte mit Naturschutz zu tun? All diese Fragen beantwortet die Naturerbe-App in spannenden Audioführungen durch die Flächen des nationalen Naturerbes.

Eine Karte gibt einen Überblick über viele Flächen des Nationalen Naturerbes. Dabei handelt es sich größtenteils um ehemals militärisch genutzte Liegenschaften, die aufgrund ihrer Historie eine besonders hohe Artenvielfalt aufweisen. Viele seltene und schützenswerte Tier- und Pflanzenarten finden dort ihren Lebensraum. Um diese naturschutzfachlich wertvollen Flächen mit großflächigen Waldgebieten, Offenlandflächen und Feuchtgebieten dauerhaft für den Naturschutz zu sichern, werden sie vom BUND an die Länder, Naturschutzverbände und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt übertragen, die sie nach anspruchsvollen naturschutzfachlichen Vorgaben betreuen und entwickeln.

Mit der Naturerbe-App können Sie die einzigartige Landschaft und Vielfalt des Naturerbes erleben. In ausgewählten Flächen, in denen keine Gefahr durch die militärische Nutzung besteht, führen wir Sie auf ausgewiesenen Wegen durch die Natur und erläutern an ausgewählten Stationen, den Points of Interest (POIs), wie ein Moor entsteht, warum sich Fledermäuse in ehemaligen Bunkeranlagen so wohl fühlen und wie der Fleischfressende Sonnentau zu seinem Namen kam.

In nur wenigen Schritten kann Ihre Entdeckungstour losgehen: Packen Sie Ihre Wanderschuhe ein, laden Sie die Führungen Ihrer Wahl auf Ihr Smartphone und Ihrem Naturerlebnis steht nichts mehr im Wege. Bislang warten auf Sie Touren durch die DBU-Naturerbefläche Prora auf Rügen, nur wenige Kilometer von Binz entfernt sowie durch die Ausstellung und den Baumwipfelpfad des Naturerbe Zentrums RÜGEN inmitten der Fläche. Ab sofort stehen auch Routen durch die Wahner Heide und den Königsforst in Nordrhein-Westfalen bereit. Diese werden Ihnen angezeigt, indem Sie ein Update der App starten (dazu klicken Sie bitte auf die beiden kreisförmigen Pfeile oben in der Menüleiste). Auch für das Grüne Band stehen Routen der Heinz Sielmann-Stiftung bereit.

Die Naturerbe-App ist ein Kooperationsprojekt der Heinz Sielmann Stiftung, Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Naturstiftung David, NRW-Stiftung, Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz, NABU-Stiftung Hessisches Naturerbe sowie der DBU Naturerbe GmbH.

Zum Download der Naturerbe-App gelangen Sie hier. Rufen Sie dazu den folgenden Link über Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC auf:

Get it on Google Play

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Wanderung durch die Natur!