MOE Fellowship Programm mit der Oblast Kaliningrad

Seit 2001 vergibt die DBU Fellowships für eine Weiterqualifikation im Umwelt- und Naturschutzbereich in Deutschland an junge Master-Graduierte und PhD-Studenten aus der Oblast Kaliningrad.

balt. Stipendiaten

Switch to English English

Wichtige Termine

Bewerbungsende: 05.09.2021
Auswahlgespräche: Oktober 2021
Beginn des Fellowships: 22.02.2022
Start des Deutschintensivkurses: 24.02.2022
Beginn der Weiterbildung: 10.03.2022



In den letzten Jahren haben sich viele Hochschulabsolventen und -absolventinnen der Kaliningrader Universitäten um ein Fellowship beworben. Insgesamt konnten bisher 93 Fellowships vergeben werden. Viele Geförderte kommen aus den ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen, den Naturwissenschaften wie Biologie und Chemie sowie aus der Lebensmitteltechnologie, Pädagogik etc.

Wir möchten explizit darauf hinweisen, dass auch Bewerbungen aus den Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sehr willkommen sind.

Ansprechpartner der DBU sind die ehemaligen DBU-Fellows Vladimir Volkov an der Kaliningrader Staatlichen Technischen Universität und Dr. Andrey Levchenkov an der Baltischen Föderalen Immanuel-Kant-Universität.

Kontaktdaten

Vladimir Volkov
Staatliche Technische Universität Kaliningrad, 1 Sovietsky Prospect, Kaliningrad 236041, Russia
Tel.: + 7 4012 99 59 82
E-Mail: vladimir.volkov@klgtu.ru

Dr. Andrey Levchenkov
Baltische Föderale Immanuel-Kant-Universität, Zoologicheskaya S. 2, Raum 206, Kaliningrad 236000, Russia
Tel.: +7 963 290 4477
E-Mail: levchenkov5@gmail.com


Natürlich können aber auch Fragen direkt an uns, die DBU (n.freyer@dbu.de), geschickt werden.


Wesentliche Informationen zum Fellowship finden Sie hier.

Zum Online-Bewerbungssystem:

Wir weisen darauf hin, dass das Online-Bewerbungsverfahren sowohl in deutscher als auch in englischer Fassung verfügbar ist.

 

Im Herbst 2015 haben die bisher geförderten Fellows die Kaliningrader Alumni-Vereinigung gegründet, um einen kontinuierlichen Kontakt unter den aktuellen und ehemaligen Fellows zu gewährleisten und ein Netzwerk von Umweltexperten aufzubauen.

Die Alumni-Vereinigung nimmt aktiv bei der Bekanntmachung des Fellowship Programms in der Oblast Kaliningrad teil, hilft bzw. unterstützt die Kandidaten bei der Bewerbung, gibt wichtige Informationen und Tipps zum Auslandsaufenthalt und ist beim Einführungsseminar vertreten. Mit Unterstützung der DBU organisiert die Alumni-Vereinigung ein jährliches Alumni-Treffen im Kaliningrader Gebiet und veranstaltet regelmäßige weitere Treffen sowie Workshops. Ansprechpartner sind Vladimir Volkov und Dr. Andrey Levchenkov.


Hier finden Sie einige Beispiel-Fellowships:

Artem Pungin

Anna Meshcheriakova

Irina Iashchuk

Ilona Petrenko

Weitere beispielhafte Fellowships finden Sie auch in unserer Stipendiendatenbank.

Information_RUS
95.08 kB - Aktualisiert/Update: 24.11.2009 16:14:00
Flyer und Broschüre zum MOE Fellowship Programm
At a glance_RUS