MOE-Austauschstipendienprogramm mit Ungarn

Im MOE-Austauschstipendienprogramm vergibt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt Stipendien an junge Umweltwissenschaftler aus Ungarn für einen Forschungsaufenthalt in Deutschland.

Alumni Ungarn

Switch to English English

Die Ungarische Alumni-Vereinigung der DBU

2008 wurde die ungarische DBU-Alumni-Vereinigung gegründet, um einen kontinuierlichen Kontakt unter den aktuellen und ehemaligen Stipendiaten zu gewährleisten und ein Netzwerk von Umweltexperten aufzubauen. Darüber hinaus soll die Zusammenarbeit mit anderen Alumni-Vereinigungen der DBU gefördert werden.

Die Alumni-Vereinigung nimmt aktiv bei der Bekanntmachung des Stipendienprogramms in Ungarn teil, hilft und unterstützt die Kandidaten bei der Bewerbung. Die DBU vergibt das Stipendium im Rahmen einer festlichen Urkundenzeremonie in Ungarn, wo die neuen StipendiatInnen die Mitglieder und die Arbeit der Alumni-Vereinigung kennenlernen können. Die Alumni-Vereinigung bietet für die neuen StipendiatInnen wichtige Tipps und Informationen zum Auslandsaufenthalt, ist bei dem Einführungsseminar vertreten und integriert sie in das Alumni-Team.

Mit Unterstützung der DBU organisiert die ungarische DBU-Alumni-Vereinigung nationale und internationale Seminare, wissenschaftliche Fachkolloquien und Exkursionen (z.B. Donau-Workshop 2011), die den Informations- und Erfahrungsaustausch in der Umweltforschung, bzw. zwischen den Alumni-Ländern fördern.

Weitere Informationen zum MOE - Stipendienprogramm
283.96 kB - Aktualisiert/Update: 06.12.2016 09:56:28
173.73 kB - Aktualisiert/Update: 21.11.2016 09:23:25
252.63 kB - Aktualisiert/Update: 21.11.2016 09:23:45
202.25 kB - Aktualisiert/Update: 21.11.2016 09:24:26

Zum Online-Bewerbungssystem:

Termine

Bewerbungsende: 10.03.2017 (12 Uhr)
Auswahlgespräche: 11.04.2017
Stipendienbeginn und Start des Deutschintensivkurses: 19.08.2017
Forschungsbeginn: 18.09.2017

Kontakt

Herr
Bence Huba