MOE Fellowship Programm mit der Slowakei

Seit 2009 vergibt die DBU Fellowships für eine Weiterqualifikation im Umwelt- und Naturschutzbereich in Deutschland an junge Master-Graduierte und PhD-Studenten aus der Slowakei.

MOE-Flyer_2018_de_Cover_zugeschnitten

Switch to English English

Wichtige Termine

Bewerbungsende: 05.09.2021
Auswahlgespräche: Oktober 2021
Beginn des Fellowships: 22.02.2022
Start des Deutschintensivkurses: 24.02.2022
Beginn der Weiterbildung: 10.03.2022



In den letzten Jahren haben sich viele Hochschulabsolventen und -absolventinnen aus verschiedenen Universitäten in der Slowakei um ein Fellowship beworben. Insgesamt konnten bisher 40 Fellowships vergeben werden. Viele Geförderte kommen aus dem Fachbereich Biologie, Geographie und Architektur.

Wir möchten explizit darauf hinweisen, dass auch Bewerbungen aus dem Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sehr willkommen sind.


Dr. Tatiana Harcinikova und Dr. Martin Labuda sind die direkten Ansprechpartner für Fragen vor Ort. Sie waren selber DBU-Fellows im MOE Fellowship Programm und sind mit der DBU im engen Kontakt.

Kontaktdaten

Dr. Martin Labuda
Tel.: +421 2 60296589
Mobil: +421 949 647657
E-Mail: labuda.martin@gmail.com

Dr. Tatiana Harcinikova
Tel.: +421 902 688 260
E-Mail: tatiana.harcinikova@gmail.com


Natürlich können aber auch Fragen direkt an uns, die DBU (n.freyer@dbu.de), geschickt werden.

 

Wesentliche Informationen zum Fellowship finden Sie hier.

Zum Online-Bewerbungssystem:

Wir weisen darauf hin, dass das Online-Bewerbungsverfahren sowohl in deutscher als auch in englischer Fassung verfügbar ist.

 

Im Jahre 2014 wurde die slowakische DBU-Alumni-Vereinigung gegründet. Die ehemaligen Fellows bieten an, neue Bewerber bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung des Auswahlgespräches zu beraten. Die Alumni-Vereinigung soll außerdem eine Kommunikationsplattform für aktuelle und ehemalige Fellows und externe Interessierte sein sowie Andockstelle für die Verknüpfung mit Alumni-Vereinigungen anderer Länder des DBU Fellowship Programms. Darüber hinaus gibt es jährlich ein Alumni-Jahrestreffen mit den ehemaligen tschechischen Fellows zusammen. Die Treffen finden immer abwechselnd in der Slowakei und Tschechien statt. Ansprechpartner sind Dr. Tatiana Harcinikova und Dr. Martin Labuda.

 

Hier finden Sie einige Beispiel-Fellowships:

Hana Mikoloskova

Martin Majna

Sona Fajnorova

Weitere Beispiele für bisher geförderte Themen finden Sie in unserer Stipendiatendatenbank.

Information_SK
249.55 kB - Aktualisiert/Update: 25.05.2020 10:21:12
Flyer und Broschüre zum MOE Fellowship Programm
At a glance_SK