Bewerbung für das MOE-Austauschstipendienprogramm

Bevor Sie sich bewerben, lesen Sie bitte unsere Förderleitlinien im Bereich Service/Download.

Switch to English Latvija

Die grundlegenden formalen Voraussetzungen für eine Antragstellung sind:

  • Hochschulabgänger aus den teilnehmenden Ländern
  • Staatsangehörigkeit eines teilnehmenden Landes
  • Ständiger Wohnsitz im Heimatland
  • überdurchschnittlicher (gut bis sehr gut) Hochschulabschluss (Master, Magister, Diplom; Bachelorabschluss ist nicht ausreichend)
  • der Studienabschluss darf nicht länger als drei Jahre zurück liegen
  • Umweltrelevantes und aktuelles Thema (für das Heimatland, für die EU oder global)
  • Kenntnisse der deutschen Sprache, die spätestens zum Beginn des Forschungsaufenthaltes nachgewiesen werden müssen
  • Antragsstellung und Auswahlgespräch in deutscher oder englischer Sprache
  • Ein fester Projektpartner oder konkreter Praktikumsplatz ist keine Fördervoraussetzung
  • keine Anschlussförderung, kein Studium

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich bei dem elektronischen Online-Bewerbungsverfahren registrieren. Sollten Sie Fragen zur Bewerbung haben, wenden Sie sich an uns, den Koordinator in Ihrem Heimatland oder an die Alumni-Vereinigung.

Das Diagramm zeigt den Ablauf einer erfolgreichen Bewerbung und des Aufenthaltes in Deutschland.