Bilddatenbank der DBU-Presseabteilung

Kohlrabi ohne grüne Blätter? Das spart Dünger und macht das Gemüse zudem länger haltbar. © Wendefeuer/piclease 12.05.2020
Kohlrabi

Kohlrabi ohne grüne Blätter? Das spart Dünger und macht das Gemüse zudem länger haltbar.
Mehr Homeoffice, mehr Telefon- und Videokonferenzen: Eine bundesdeutsche Mehrheit glaubt, dass sich die Arbeitswelt „nach Corona“ ändern wird. © DBU/forsa 10.05.2020
elp - Zukunft der Arbeit

Mehr Homeoffice, mehr Telefon- und Videokonferenzen: Eine bundesdeutsche Mehrheit glaubt, dass sich die Arbeitswelt „nach Corona“ ändern wird.
Mehr erneuerbare Energien, weniger Öl und Gas: Deutschlands Bürger wollen mehrheitlich den ökologischen Umbau der Energieversorgung verstärkt vorangetrieben sehen. © DBU/forsa 10.05.2020
elp - EE

Mehr erneuerbare Energien, weniger Öl und Gas: Deutschlands Bürger wollen mehrheitlich den ökologischen Umbau der Energieversorgung verstärkt vorangetrieben sehen.
Die Investitionsprogramme in der Corona-Krise sollen zwar regionale Wirtschaft und Mittelstand stärken, aber auch den Umwelt- und Naturschutz, das Gesundheitssystem und die soziale Gerechtigkeit. © DBU/forsa 10.05.2020
elp - Prioritäten Investitionsprogramme

Die Investitionsprogramme in der Corona-Krise sollen zwar regionale Wirtschaft und Mittelstand stärken, aber auch den Umwelt- und Naturschutz, das Gesundheitssystem und die soziale Gerechtigkeit.
Die Kompetenz der Wissenschaft soll zukünftig nach dem Wunsch der Bundesbürger stärker in politische Entscheidungsprozesse einbezogen werden. © DBU/forsa 10.05.2020
elp - Wissenschaft und Politik

Die Kompetenz der Wissenschaft soll zukünftig nach dem Wunsch der Bundesbürger stärker in politische Entscheidungsprozesse einbezogen werden.
Die Klima-Krise ist nach Ansicht einer bundesdeutschen Mehrheit langfristig gravierender als die Corona-Krise. © DBU/forsa 10.05.2020
elp - Klima- versus Coronakrise

Die Klima-Krise ist nach Ansicht einer bundesdeutschen Mehrheit langfristig gravierender als die Corona-Krise.
Hat in elfjährigen Tätigkeit das Betriebsmanagement Wald im DBU Naturerbe „entscheidend mit aufgebaut und geprägt 30.04.2020
Otto Denstorf, DBU Naturerbe

Hat in elfjährigen Tätigkeit das Betriebsmanagement Wald im DBU Naturerbe „entscheidend mit aufgebaut und geprägt": Dr. H. Otto Denstorf.
Marius Keite: ab 1. Juni neuer Justiziar der DBU und Prokurist im DBU Naturerbe. © DBU 30.04.2020
Marius Keite

Marius Keite: ab 1. Juni neuer Justiziar der DBU und Prokurist im DBU Naturerbe.
Klaus Jongebloed: ab 15. August neuer Leiter der Stabsabteilung und Pressesprecher der DBU. © DBU 30.04.2020
Klaus Jongebloed

Klaus Jongebloed: ab 15. August neuer Leiter der Stabsabteilung und Pressesprecher der DBU.
Eine Methode zum Sanieren verdichteter Böden ist es, mit Druckluftlanzen verfestigte Strukturen aufzubrechen. © Katharina Weltecke 28.04.2020
Druckluftlanzen

Eine Methode zum Sanieren verdichteter Böden ist es, mit Druckluftlanzen verfestigte Strukturen aufzubrechen.
Grüne Startups stehen für Innovation, gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit. Der elektrischen 27.04.2020
DroidDrive

Grüne Startups stehen für Innovation, gesellschaftliche Verantwortung und Nachhaltigkeit. Der elektrischen "Entenzug" von DroidDrive soll das Paketzustellen für die so genannte letzte Meile in den Innenstädten erleichtern. Die Aachener werden im Green Startup-Sonderprogramm der DBU gefördert.
Praktische Arbeit im Schulgarten wie hier ist die eine Seite. Mit dem Projekt „Schulgarten DiGiTAL“ soll die jetzt auch mit einer digitalen Lern-Plattform verbunden werden. © Katharina Kühnel 24.04.2020
Schulgarten

Praktische Arbeit im Schulgarten wie hier ist die eine Seite. Mit dem Projekt „Schulgarten DiGiTAL“ soll die jetzt auch mit einer digitalen Lern-Plattform verbunden werden.
Kann das Mob Grazing - ein alternatives Weideverfahren - das Rinderhalten auf Naturschutzflächen ökologischer und wirtschaftlicher machen? Das will die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde in einem DBU-Projekt herausfinden.  © Mirko Dreßler/piclease 22.04.2020
Rinder

Kann das Mob Grazing - ein alternatives Weideverfahren - das Rinderhalten auf Naturschutzflächen ökologischer und wirtschaftlicher machen? Das will die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde in einem DBU-Projekt herausfinden.
Springbrunnen werden an heißen Tagen auch zum Abkühlen genutzt. Darunter leidet die Wasserqualität. Mit einem neuartigen Reinigungsmodus soll das Wasser deutlich länger nutzbar bleiben. © Axel Steiner/piclease 17.04.2020
Springbrunnen mit Kindern

Springbrunnen werden an heißen Tagen auch zum Abkühlen genutzt. Darunter leidet die Wasserqualität. Mit einem neuartigen Reinigungsmodus soll das Wasser deutlich länger nutzbar bleiben.
Unsachgemäß entsorgte Einwegfeuerzeuge belasten die Umwelt. © Deutsche Bundesstiftung Umwelt 14.04.2020
Symbolbild Feuerzeug

Unsachgemäß entsorgte Einwegfeuerzeuge belasten die Umwelt.
Wenn die Verdaulichkeit von pflanzlich gebundenem Phosphor verbessert werden kann, werden die Böden durch die Ausscheidungen der Tiere nicht mehr so stark belastet. © TiHo/Visscher 07.04.2020
Tragende Sauen

Wenn die Verdaulichkeit von pflanzlich gebundenem Phosphor verbessert werden kann, werden die Böden durch die Ausscheidungen der Tiere nicht mehr so stark belastet.