Bilddatenbank der DBU-Presseabteilung

In der Dorfgemeinschaft Boman´gombe in Tansania wird die Pilotanlage zum Aufbereiten von Grundwasser angeliefert und aufgebaut. © Moerk Water Solutions 17.01.2020
Wasseraufbereitungsanlage

In der Dorfgemeinschaft Boman´gombe in Tansania wird die Pilotanlage zum Aufbereiten von Grundwasser angeliefert und aufgebaut.
Pestizide führen zu einem Rückgang der biologischen Vielfalt. Um alternative Pflanzenschutzmethoden zu entwickeln, startet die DBU die Förderinitiative „Vermeidung und Verminderung von Pestiziden in der Umwelt“. © August Falkner/piclease 15.01.2020
Verteilung von Pestiziden auf einem Feld

Pestizide führen zu einem Rückgang der biologischen Vielfalt. Um alternative Pflanzenschutzmethoden zu entwickeln, startet die DBU die Förderinitiative „Vermeidung und Verminderung von Pestiziden in der Umwelt“.
Rechenzentren verbrauchen viel Energie und geben viel Wärme ab. Der „eChiller“ soll mit Wasser als Kältemittel den Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent verringern. © Efficient Energy GmbH 20.12.2019
eChiller

Rechenzentren verbrauchen viel Energie und geben viel Wärme ab. Der „eChiller“ soll mit Wasser als Kältemittel den Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent verringern.
Spezielle Versicherungen sollen in einem DBU-geförderten Projekt der „Greensurance Stiftung | Für Mensch und Umwelt“ nach ihrem Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit verglichen werden. © Greensurance Stiftung 19.12.2019
Greensurance Stiftung

Spezielle Versicherungen sollen in einem DBU-geförderten Projekt der „Greensurance Stiftung | Für Mensch und Umwelt“ nach ihrem Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit verglichen werden.
Vom Feld über die Lagerung der Baumwolle bis zum fertigen Produkt: Ob ökologisch hergestellt oder nicht, kann mit digitalen Technologien sichtbar gemacht werden. © Wilhelm Irsch/piclease 18.12.2019
Baumwollmiete

Vom Feld über die Lagerung der Baumwolle bis zum fertigen Produkt: Ob ökologisch hergestellt oder nicht, kann mit digitalen Technologien sichtbar gemacht werden.
Mit dem neuen Verfahren von Tailorlux wird die Rückverfolgbarkeit der Baumwolle sogar quantifizierbar, also das Mengenverhältnis zwischen den Originalfasern und zugemischten Fasern exakt nachweisbar. © x-default 18.12.2019
Digitalize Cotton

Mit dem neuen Verfahren von Tailorlux wird die Rückverfolgbarkeit der Baumwolle sogar quantifizierbar, also das Mengenverhältnis zwischen den Originalfasern und zugemischten Fasern exakt nachweisbar.
Das mobile akustische Sensorsystem erfasst automatisch Tierlaute in der Umwelt. Mobil und in Echtzeit werden die Daten ausgewertet und grafisch aufbereitet. © Hannes Kalter/Frauenhofer-Institut für Digitale Medientechnologie Oldenburg 18.12.2019
DeViSe

Das mobile akustische Sensorsystem erfasst automatisch Tierlaute in der Umwelt. Mobil und in Echtzeit werden die Daten ausgewertet und grafisch aufbereitet.
Die Kiefernbestände in der Naturerbefläche Rüthnicker Heide will das DBU Naturerbe in den nächsten Jahren auflichten und möglichst naturnah gestalten, um den Wald letztlich sich selbst zu überlassen. © DBU Naturerbe 18.12.2019
DBU-Naturerbefläche Rüthnicker Heide

Die Kiefernbestände in der Naturerbefläche Rüthnicker Heide will das DBU Naturerbe in den nächsten Jahren auflichten und möglichst naturnah gestalten, um den Wald letztlich sich selbst zu überlassen.
Die DBU-Naturerbefläche Rüthnicker Heide umfasst rund 3.853 Hektar.  © DBU Naturerbe 18.12.2019
DBU-Naturerbefläche Rüthnicker Heide

Die DBU-Naturerbefläche Rüthnicker Heide umfasst rund 3.853 Hektar.
Herausragender Preis sucht herausragende Veranstaltungsorte: Jetzt stehen die Städte fest, in denen der Deutsche Umweltpreis der DBU von 2023 bis 2028 verliehen wird. 2019 wurde die höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas in Mannheim vergeben. © Peter Himsel/DBU 17.12.2019
Deutscher Umweltpreis 2019 in Mannheim

Herausragender Preis sucht herausragende Veranstaltungsorte: Jetzt stehen die Städte fest, in denen der Deutsche Umweltpreis der DBU von 2023 bis 2028 verliehen wird. 2019 wurde die höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas in Mannheim vergeben.
Verschiedene Projekte des Sonderprogramms konnten wichtige Erfolge beim Vermitteln von Praktikums- und Ausbildungsplätzen oder gar Arbeitsverhältnissen erzielen. Zu sehen sind Teilnehmer des Projekts „Zukunftsperspektive Umwelthandwerker“ von der Handwerkskammer Hamburg. © Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik der Handwerkskammer Hamburg 16.12.2019
Projekt „Zukunftsperspektive Umwelthandwerker“

Verschiedene Projekte des Sonderprogramms konnten wichtige Erfolge beim Vermitteln von Praktikums- und Ausbildungsplätzen oder gar Arbeitsverhältnissen erzielen. Zu sehen sind Teilnehmer des Projekts „Zukunftsperspektive Umwelthandwerker“ von der Handwerkskammer Hamburg.
Das gemeinsame ‚Tun‘ in einer festen Gruppe wie beim Umweltprojekt „Alpen.Leben.Menschen“ des Malteser Hilfsdiensts und des Deutschen Alpenvereins sowie die Stabilität in der Gruppe haben sich als wertvoll erwiesen für die Integration von Geflüchteten. © Leonhard Geißler/A.L.M. 16.12.2019
Umweltprojekt „Alpen.Leben.Menschen“

Das gemeinsame ‚Tun‘ in einer festen Gruppe wie beim Umweltprojekt „Alpen.Leben.Menschen“ des Malteser Hilfsdiensts und des Deutschen Alpenvereins sowie die Stabilität in der Gruppe haben sich als wertvoll erwiesen für die Integration von Geflüchteten.
Die seltene Schwarzkopfmöwe war die Hauptzielart des Projektes. Sie brütet in der Slowakei fast ausschließlich auf der Vogelinsel im Gabčíkovo-Stausee der Donau. © SOS-BirdLife Slowakei 11.12.2019
Schwarzkopfmöwe

Die seltene Schwarzkopfmöwe war die Hauptzielart des Projektes. Sie brütet in der Slowakei fast ausschließlich auf der Vogelinsel im Gabčíkovo-Stausee der Donau.
Zur Brutzeit wirkt die Insel im Gabčíkovo-Stausee der Donau wie eine einzige große Möwenkolonie. © SOS-BirdLife Slowakei 11.12.2019
Möwenkolonie

Zur Brutzeit wirkt die Insel im Gabčíkovo-Stausee der Donau wie eine einzige große Möwenkolonie.