DBU aktuell - Umweltbildung I/2018

Themen in dieser Ausgabe: Wie sichert man Artenkenntnis? Umfrage für Artenkenner und Naturinteressierte - Wie kommuniziert man „trockene“ Themen? Arbeitskreis „Stroh zu Gold spinnen“ der DBU-Sommerakademie - Wie macht man Komplexes verständlich? Projekt der Tropenwaldstiftung OroVerde - Wie bringt man wissenschaftliche Datenfülle in die Bildung? KlimafolgenOnline des PIK in Potsdam - Wie informiert man Studierende über Holzbau? Wanderausstellung HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR - Wie vernetzt man Umweltbildungs-Angebote für Geflüchtete? www.umweltbildung-mit-fluechtlingen.de

33443_Ausstellung_Beginn
33443_Ausstellung_Einblick
Einblicke in die Wanderausstellung HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR.

6.) Wie informiert man Studierende über Holzbau? – Wanderausstellung HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR

Holz hat als Baustoff einige ökologische und konstruktive Vorteile und bietet viele architektonische Möglichkeiten. Dennoch gibt es bei Bauingenieuren und Architekten noch Wissensdefizite, da das Thema Holzbau in der Lehre zu wenig berücksichtigt wird. Zur besseren Information der Studierenden über den aktuellen Stand der Technik, das Potential und die universelle Einsetzbarkeit des Holzbaus wurde die Wanderausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR“ der Holzbau Deutschland von der DBU fachlich und finanziell gefördert.

Die Ausstellung beginnt mit den ökologischen, architektonischen und konstruktiven Aspekten des Holzbaus. Anschließend werden Bauprojekte aus den Kategorien „Neubau“ und „Bauen im Bestand“ vorgestellt. In der Kategorie „Komponenten / Konzepte“ werden des Weiteren Bauprodukte, Bausysteme oder innovative Planungs- und Baukonzepte zum Thema Holzbau präsentiert. Abschließend zeigt die Ausstellung die Objekte der Preisträger des Hochschulpreises Holzbau. Diese machen deutlich, welche zukunftsfähigen Lösungen für den Holzbau der Nachwuchs an den Hochschulen sieht.

Die Ausstellung steht allen Interessierten zur Ausleihe und Präsentation zur Verfügung. Hochschulen sind hervorragend zur Präsentation geeignet. Aber auch andere Ausstellungsorte wie Architektenkammern, Messen, Tagungen und Konferenzen sind denkbar.

Weitere Informationen zur Ausleihe sowie die aktuellen Ausstellungstermine finden Sie unter http://www.deutscher-holzbaupreis.de/holzbauarchitektur/ und auch in unserer Projektdatenbank.

AZ 33443