DroidDrive GmbH

Ducktrain – Entwicklung eines automatisierten, elektrischen Leichtfahrzeuges, welches durch Kollaboration mit dem Menschen die Effizienz der letzten Meile Logistik steigert und gleichzeitig Emissionen reduziert und somit zu lebenswerten Städten beiträgt

Logo von Ducktrain © DroidDrive GmbH
Logo von Ducktrain
Das einzelne elektrische Leichtfahrzeug © DroidDrive GmbH
Das einzelne elektrische Leichtfahrzeug
Download
Der Ducktrain (
Der Ducktrain ("Entenzug") in Aktion
Download

Das Start-up DroidDrive entwickelt den Ducktrain, ein elektrisches Leichtfahrzeug, welches durch Kollaboration mit dem Menschen die Effizienz der letzten Meile Logistik steigert und gleichzeitig Emissionen reduziert und somit zu lebenswerten Städten beiträgt.

Ein Ducktrain besteht aus einzelnen leicht elektrischen Fahrzeugen, sogenannte Ducks, die sehr effizient im Platoon oder auch als einzelne Fahrzeuge Pakete klimafreundlich in die  Stadtzentren transportieren können. Große Lieferfahrzeuge müssten dann nicht mehr in die Innenstädte fahren. Probleme durch schlechte Parkmöglichkeiten und Staus sowie Umweltbelastungen würden so vermieden. Mit der Förderung wird ein weiterer Prototyp gebaut und erprobt, der selbstständig Führungsobjekten folgen kann.

 

Projektthema

Entwicklung eines automatisierten, elektrischen Leichtfahrzeugs für die letzte Meile

 

Was wir suchen:

  • Anwendungspartner für gemeinsame Piloten des Ducktrain in der urbanen und industriellen Logistik
  • Technologiepartner im Bereich Fahrzeughardware
  • An nachhaltiger Logistik interessierte Investoren

 

Was wir bieten:

  • Eine einzigartige Technologie zur effizienten und nachhaltigen Mobilität der Zukunft
  • Ein großartiges Team und Netzwerk im Bereich der Elektromobilität und Logistik

 

Ansprechpartner

Dr. Kai D. Kreisköther, CEO

Markus Werle, CTO

Fabian Kober, COO

 

Kontakt

DroidDrive GmbH
Karl-Friedrich-Straße 60
52072 Aachen

Telefon: 0241 89438772
E-Mail: contact@ducktrain.io
Web: www.ducktrain.io

 

Social Media

Twitter

Facebook

LinkedIn

 

Förderzeitraum

13.01.2020 – 13.01.2022

 

Aktenzeichen

DBU-AZ 35500/75

 

Stand: 08.07.2020