19.01.2016-20.01.2016 | Bildung für Nachhaltigkeit in Zeiten großer Herausforderungen

DBU-Tagung Umweltbildung

Tagungsdokumentation

Vorträge vom 19. Januar 2016

2217.78 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 10:03:04
Technische und gesellschaftliche Paradigmenwechsel
92.68 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 09:58:33
Planetarische Leitplanken als Kompass für eine zukunftsfähige Entwicklung
8003.69 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 10:00:16
Willkommen im Anthropozän - Zukunftskonzepte vermitteln
6718.58 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 10:05:44
Zukunft gestalten in Demokratien
904.57 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 10:08:30
316.98 kB - Aktualisiert/Update: 02.03.2016 15:05:46
3312.98 kB - Aktualisiert/Update: 02.03.2016 15:06:13
Podiumsdiskussion
196.5 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 13:27:23

Vorträge vom 20. Januar 2016

Vortrag Prof. Dr. Bonn: Citizen-Science-Kapazitätsentwicklungsprogramm
2256.51 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 10:23:13
Vortrag Koerth: Beteiligung durch Empowerment
3678.56 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 10:24:51
Protokoll
1050.86 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 13:59:53
Vortrag Dr. Göpel: Was sagt transformative Wissenschaft zu Energiesysteme denken und beeinflussen?
2444.21 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 11:31:30
Vortrag Ostenrath: Energiewende schaffen
823.24 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 11:32:56
Protokoll
596.1 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 14:00:26
Vortrag Dr. Schnurr: Gemeinsam in die Zukunft schauen
12924.96 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 11:39:48
Vortrag Prinz: Design thinking
3001.52 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 11:40:46
Protokoll
381.14 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 15:43:32
Vortrag Prof. Dr. Weisz: Grenzen des Wachstums
1552.05 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 11:42:39
Vortrag Prof. Dr. Röben: Geschichte der Solartechnik
4887.09 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 11:43:54
Vortrag Dr. Zepf: Seltene Erden
2225.72 kB - Aktualisiert/Update: 24.02.2016 11:44:53
Protokoll
259.02 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 14:03:25
Protokoll
691.48 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 14:13:49
Protokoll
328.48 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 14:13:27
276.35 kB - Aktualisiert/Update: 07.03.2016 09:13:45
Protokoll
341.2 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 14:12:58
Protokoll
118.76 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 14:15:18
Protokoll
354.95 kB - Aktualisiert/Update: 25.02.2016 14:16:04
DBU Forum Umweltbildung


Die Macht des Menschen ist so groß wie nie zuvor: In einem rasanten Tempo lösen wir einen Klimawandel aus und
stören die Erdsysteme so stark, dass sich unsere Lebensräume und die der Tiere und Pflanzen grundlegend ändern können. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sprechen daher bereits vom Zeitalter des Menschen – vom »Anthropozän«.

Wenn wir aber die Macht haben, diese Störungen herbeizuführen, verfügen wir Menschen dann nicht auch über den Verstand, die Kompetenzen und über die Kraft gegenzusteuern, den Klimawandel zu bremsen, das Artensterben zu stoppen, die Kreisläufe zu schließen, den Schadstoffeintrag zu begrenzen und Land und Meere so nutzen, dass sich in wenigen Jahrzehnten auch zehn Milliarden Menschen von ihnen werden ernähren können?
Eine große Transformation für Nachhaltigkeit wird gefordert. Das bedeutet, dass die Menschen einen »sicheren Handlungsraum « innerhalb von »planetaren Leitplanken« nachhaltig gestalten lernen. Dafür sollten wir technische Innovationen mit sozialen Innovationen zusammendenken und Bildungskonzepte entsprechend diskutieren. Damit Nachhaltigkeit gelingt, müssen schließlich möglichst viele Menschen begeistert mitmachen und die globalen Ziele mit ganz konkretem Handeln vor Ort umsetzen.

Welche Anstöße, welche Konzepte, Kompetenzen, gesellschaftliche Debatten und welches Wissen brauchen wir in unserer freiheitlichen Gesellschaft? Welche Bildung brauchen wir in Zeiten großer Herausforderungen?

Bitte notieren Sie den Termin. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.