26.06.2007-27.06.2007 | Mittelstandstagung / Wirtschaftsforum zum nachhaltigen Sportstättenbau

im Rahmen des DBU-Projektes: "Kostenminderung und Ressourcenschutz im Sport"

Sportstättenbau
1131.22 kB - Aktualisiert/Update: 22.05.2007 08:34:57
Das Projekt »Kostenminderung und Ressourcenschutz im Sport – Aufbau eines Netzwerkes zum nachhaltigen Sportstättenbau durch Beratung sowie Aus- und Fortbildung « ist fokussiert, durch Ausbildung, Fortbildung, Beratung und dem Aufbau eines Netzwerkes zum nachhaltigen Sportstättenbau, nachhaltige Beiträge zur Sportstättenentwicklung, zum -bau und zum -betrieb zu erzielen. Mittels Informations- und Kommunikationsangeboten, im Hinblick auf die technischen und verhaltensorientierten Lösungsansätze, werden Wege zur Verbesserung des Ressourcenschutzes und zur Kostenminderung aufgezeigt.

Die Fachtagung versteht sich auch als Auftaktveranstaltung zur Sammlung und Dokumentation von Beiträgen der mittelständigen Wirtschaft zum nachhaltigen Sportstättenbau innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette, der sogenannten Lebenszyklusbetrachtung, sowie zur Sanierung im Bestand.

Anhand von praktischen Beispielen werden zukunftsweisende Lösungsansätze vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Darüber hinaus markiert die Tagung das zeitliche Ende des Projektes, sodass wir die Ergebnisse unseres Kooperationsprojektes mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Deutschen Turner-Bund vorstellen.

Als Ergebnis der Tagung erwarten wir praktische Entscheidungshilfen für die Verantwortlichen in Kommunen und Vereinen, für Architekten und Planer.

Abschließend wagen wir einen Ausblick zur Intensivierung der Klimaschutzaktivitäten im Sport sowie zur verstärkten Kooperation von Wissenschaft, Wirtschaft und Sport.

Veranstaltungsort:
[+] Das Zentrum für Umweltkommunikation in Osnabrück