Startseite
Mailen Drucken
 

Abwasserreinigung - dezentral mit Mikrofilter

In dünn besiedelten Gebieten ist der Anschluss an eine zentrale Kanalisation mit hohen Kosten verbunden. Kostengünstige und umweltschonende dezentrale Lösungen sind hier gefragt. Die Abwasserreinigung in konventionellen Kleinkläranlagen ist jedoch hygienisch unzureichend und belastet die Gewässer. Ein innovatives Klärverfahren mit Mikrofiltration reinigt das häusliche Abwasser bis auf Badewasserqualität.
BUSSE Kleinkläranlage
Die Kleinkläranlage BUSSE-MF reinigt häusliches Klärwasser.
[Download]
BUSSE Mikrofilter
Mikrofiltrationsmembranen halten Schwebstoffe aus dem Abwasser zurück.
[Download]
Biomembranen
Die Firma Busse GmbH entwickelte die Kleinkläranlage BUSSE-MF, die aus den Verfahrensschritten Vorklärung und Belebung besteht. In der Vorklärung werden Grobstoffe aus Küchen-, Bad- und Toilettenabwasser abgeschieden. Im zweiten Schritt wird das von Grobstoffen befreite Abwasser in der Belebung mikrobiell gereinigt. Neu sind die integrierten Mikrofiltrations- membranen, die Schwebstoffe, Bakterien und Keime aus dem Abwasser zurückhalten - eine Nachklärung ist nicht erforderlich.

Vielfältig einsetzbar
Das gereinigte Abwasser kann beispielsweise zur Gartenbewässerung oder Toilettenspülung weiter benutzt werden. Auf diese Weise lässt sich der Trinkwasserverbrauch im Haushalt um ein Drittel reduzieren. Durch ihren modularen Aufbau kann die BUSSE-MF an beinahe jeden dezentralen Standort angepasst werden. In geschlossenen Räumen erfolgt die Belüftung der geruchsdicht verschlossen Doppelwandbehälter über das Dach.

Zukunftsträchtig - die Hauskläranlage
Mit der Biomembrantechnologie steigert die Hauskläranlage BUSSE-MF die Reinigungsleistung deutlich. Eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung sorgt außerdem dafür, dass qualitativ bedenkliches Wasser von der Nachnutzung ausgeschlossen wird. Der Wegfall der Klärschlammentsorgung, der geringe Energieverbrauch und der niedrige Wartungsaufwand machen die Anlage kostengünstig und umweltschonend.


Projektziel:
Hauskläranalge auf Basis der Biomembrantechnologie als dezentrales Abwasserreinigungsverfahren
Projektträger:
BUSSE GmbH Zaucheweg 6 04457 Leipzig - Baalsdorf
Telefon:
(03 41) 6 59 84 - 0
Fax:
(03 41) 6 59 84 - 10
URL:
http://www.busse-gmbh.de
E-Mail:
info@busse-gmbh.de

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum & Datenschutz