Startseite
04.05.2010-05.05.2010
Mailen Drucken
 

Internationaler Nachwuchspreis: Bionic-Award 2010

Preis für besondere wissenschaftliche Leistungen in der bionischen Produktentwicklung zum 2. Mal ausgeschrieben
Bionic Award 2010 Flyer Bild

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) schreiben 2010 zum zweiten Mal den von der Schauenburg-Stiftung mit 10.000,00 € dotierten internationalen Bionic-Award für besondere wissenschaftliche Leistungen in der bionischen Produktentwicklung aus.

Bionik verbindet Biologie und Technik mit dem Ziel durch Abstraktion, Übertragung und Anwendung von Erkenntnissen der biologischen Forschung, technische Problemstellungen zu lösen. Sie führt Biowissenschaften mit technischen Disziplinen zusammen.

VDI und DBU sehen in der Bionik eine der wesentlichen Zukunftstechnologien. Ziel der gemeinsamen Bemühungen ist es, die bionische Idee in Bildung und Ausbildung zu integrieren und die Kommunikation zwischen Biowissenschaftlern und Ingenieuren zu erleichtern.
Aus diesem Grund wird neben der Verleihung des internationalen Bionic-Awards im Rahmen eines DBU-Förderprojekts ebenfalls an der Erstellung eines ersten technischen Regelwerks (VDI-Richtlinien) für die Bionik gearbeitet.

Mit dem internationalen Bionic-Award verfolgt die Schauenburg-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft das Ziel, praxisorientierte Forschungsergebnisse und Entwicklungsarbeiten sowie Innovationen des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Bionik zu fördern.
Der Preis wird international ausgeschrieben. Ausgezeichnet wird eine herausragende Arbeit eines Teams junger Nachwuchsforscher oder auch eines Einzelnen, z. B. in Form einer bionischen Produktentwicklung oder einer Dissertation/Habilitation, die in den letzten zwei Jahren vor dem Einreichungstermin fertig gestellt wurde.
Die neunköpfige Jury, die den Preisträger ermittelt, besteht neben Vertretern des VDI, der DBU und dem Stifter aus Mitgliedern des internationalen Bionik-Kompetenznetzes „BIOKON-International“.
Nachwuchswissenschaftler können ihre Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache bis zum 22. Januar 2010 bei der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences einreichen (E-Mail: bionik@vdi.de).

Die Preisverleihung findet auf dem Bionik-Wirtschaftsforum am 4. und 5. Mai 2010 in Osnabrück statt. Während dieser Veranstaltung hat die Preisträgerin oder der Preisträger die Gelegenheit, die Arbeit vorzustellen.
Weitere Informationen finden Sie im Internet hier.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum